Sie sind der Besucher seit November 2005.  - Aktualisiert am:   
 

 

Altenbrak / Treseburg-  Urlaub in der Wanderregion Bodetal
 

START        SEHENSWERT     KURZURLAUB     WELLNESS       WANDERN      WINTERSPORT   BIKERURLAUB    CAMPING       KARTE     

 

Altenbrak / Treseburg

Ortsinformationen
Hotels & Pensionen
Ferienwohnungen
Ferienhäuser
Anfrage Bodetal
Anfrage Ostharz

Orte Harzkarte

Allrode Alexisbad
Allrode Allrode
Allrode Altenau
Allrode Altenbrak
Allrode Bad Grund
Allrode Bad Harzburg
Allrode Bad Lauterberg
Allrode Bad Sachsa
Allrode Bad Suderode
Allrode Ballenstedt
Allrode Benneckenstein
Allrode Blankenburg
Allrode Braunlage
Allrode Clausthal-Zellerfeld
Allrode Dankerode
Allrode Druebeck
Allrode Elbingerode
Allrode Elend
Allrode Friedrichsbrunn
Allrode Gernrode
Allrode Goslar
Allrode Guentersberge
Allrode Hahnenklee
Allrode Halberstadt
Allrode Harzgerode
Allrode Hasselfelde
Allrode Herzberg
Allrode Hohegeiss
Allrode Ilfeld
Allrode Ilsenburg
Allrode Kamschlacken
Allrode Koenigerode
Allrode Koenigshuette
Allrode Langelsheim
Allrode Lautenthal
Allrode Lerbach
Allrode Lonau
Allrode Maegdesprung
Allrode Mandelholz
Allrode Meisdorf
Allrode Neudorf
Allrode Osterode
Allrode Quedlinburg
Allrode Rieder
Allrode Riefensbeek
Allrode Ruebeland
Allrode Scharzfeld
Allrode Schierke
Allrode Seeland
Allrode Selketal
Allrode Sieber
Allrode Sophienhof
Allrode Sorge
Allrode St. Andreasberg
Allrode Steina
Allrode Stiege
Allrode Stolberg
Allrode Tanne
Allrode Timmenrode
Allrode Thale
Allrode Torfhaus
Allrode Trautenstein
Allrode Treseburg
Allrode Walkenried
Allrode Wendefurth
Allrode Wernigerode
Allrode Wieda
Allrode Wildemann
Allrode Wienrode
Allrode Wippra
Allrode Wolfshagen
Allrode Zorge

Altenbrak liegt im reizvollen Bodetal, das hier in Ost-West-Richtung verläuft, in 320 Meter Über dem Meeresspiegel. Rings um Altenbrak erstrecken sich ausgedehnte Laub- und Nadelwälder. Das Rappbode-Talsperrensystem liegt nur 3 km westlich des Ortes und ist immer einen Besuch wert. Der Tourismus war und ist die Haupterwerbsquelle in Altenbrak, das seine Entstehung jedoch dem Berg- und Hüttenwesen verdankt.

Die erste Besiedelung liegt vermutlich zwischen 1227 und 1448. In letzterem Jahr wurde Altenbrak erstmals als Hüttenort benannt. Die "Hütte", zweimal durch Brände zerstört, wurde nach dem zweiten Brand an der Stelle der ersten Hütte wieder aufgebaut. Diese Stelle hieß inzwischen "olde Brake" (brach gelegene Stelle) , woraus sich der heutige Ortsname ableitet.

Im wildromantischen Bodetal gelegen , ist Treseburg als Touristen und Erholungsort bekannt geworden. Mit Recht wird dieser naturschöne und friedliche Ort als Eingangspforte zum Sagenumwobenen Bodetal ,dem gigantischem Naturwerk , bezeichnet und zieht alljährlich unzählige Urlauber und Touristen an. Zerrissen und durchströmt von der wilden Bode, bietet dieser Ort selbst und darüber hinaus die herrliche Harzlandschaft beginnend mit dem Dorfausgang Treseburg , fortführend über Thale und gekrönt durch Rosstrappe und Hexentanzplatz, ein stets abwechslungsreiches Bild.
In einer mittleren Höhe von 300 Meter ü. d. M. liegt Treseburg in einer lieblichen Talmulde im landschaftlichen schönen Bodetal , dort , wo das felsige und tiefschluchtige Bett der Bode sich zu weiten beginnt. Die umgebenen Höhen (500 m) mit gemischtem Waldbestand verleihen dem Ort einen sicheren Schutz gegen kalte Luftströmungen. Vom frühen Morgen bis zum späten Abend liegt der Ort im herrlichen Sonnenschein und die direkt an den Ort stoßenden Wälder sorgen für gesunde und würzig-heilende Harzluft .

 

Auch die Walpurgisnacht, die am 30. April jeden Jahres begangen wird, ist ein großer Besuchermagnet. Was die Hexen bei ihren geheimen Treffen nun wohl wirklich trieben, stachelte fortan die Fantasie der Normalsterblichen an. Beichtbücher, Dichtung und Holzschnitte malen sich seit dem Mittelalter aus, wie zügellose wilde Weiber vorzugsweise in Wäldern und auf Bergen beim Tanz um das Walpurgisfeuer dem Teufel den Hintern küssen, die Besen verführerisch zwischen die nackten Schenkel geklemmt.
Zugleich fürchtete man die magischen Kräfte, was schließlich zur grausamen Hexenverfolgung führte, die nicht mehr nur geächtete und ungewöhnliche Frauen, sondern einfach jeden treffen konnte. Trotzdem wurde in der Nacht vom 30. April zum 1. Mai weiter um das Feuer getanzt - nur galt dies jetzt als Abwehr gegen Hexen. Auch zogen die Menschen weiter lärmend durch die Straßen. Nicht mehr, um den Frühling zu begrüßen, sondern um Geisterwesen zu verscheuchen.


Sie wünschen Angebote unterschiedlicher Vermieter aus Altenbrak und Treseburg?
 
Vorname Name: Anzahl Personen: Erwachsene 
E-Mail: und: Kinder im Alter von:
Telefon:  Wunschtermin: bis 
Ich habe die Datenschutzrichtlinien zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Diese Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen.
Bitte tragen Sie die Zeichen aus der Grafik in dieses Feld: Bitte nur einmal klicken!

Ihre Anfrage wird entsprechend unsere Datenschutzrichtlinien
(§ 6.1. Weitergabe an Dienstleistungsunternehmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DS-GVO)
direkt an die eingetragenen Gastgeber in Altenbrak gesendet!
Mehr Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien finden Sie HIER ©
IA-K.de

 

Besuchen Sie auch unsere Sonderseiten zu folgenden Themen:
Aktuelle Pauschalen und Sonderangebote auch für Feiertage Angebote fürden Winterurlaub im Harz
Alle Harzer Campingplätze Aktuelles Wetter im Harz
Die Harzer Schmalspurbahnen Willkommen auf dem Brocken

Der Harz auf einen Blick

Ein Service der Internetagentur Lars Kollmann
Gersdorfstraße 5
06485 Gernrode
Kontakt
Impressum | Datenschutz