Harzcamp-Bremer-Teich

Harzcamp-Bremer-Teich
Bremer Teich * 06485 Quedlinburg / OT Gernrode
Tel.: 039485 / 60810
Fax: 039485 / 50055

Der Bremer Teich ist ein natürliches, stehendes Gewässer inmitten des Harzes. Er hat eine Größe von 3,7 Hektar und als fließendes Gewässer den Bach vom Bremer Teich. Seiner Lage im Harz, von Wald umgeben, verdankt er seinen Ruf als Ort der Entspannung und der Erholung. Auf Grund seiner exzellenten Lage , in der Nähe von Gernrode, Quedlinburg, Thale und dem Brocken , bietet er auch einen idealen Ausgangspunkt sowohl für Aktivurlauber, als auch für historisch interessierte Besucher des Harzes. Der Bremer Teich wird seit 1956 mit der Errichtung eine Zeltjugendherberge touristisch genutzt. Seit dieser Zeit entwickelte sich der Bremer Teich zu einem beliebten Naherholungsort. Der wachsenden Beliebtheit des Harzer Sees wurde man 1960 mit dem Festbau einer Herberge gerecht. Seit 1990 entwickelte sich der Bremer Teich zu dem internationalen Campingplatz Harz-Camp mit einer Kapazität von 160 Campern. Seit dieser Zeit wurden umfangreiche Umbaumaßnahmen , gerade im sanitären Bereich vorgenommen. 15 rustikal ausgestattete Ferienhäuser in drei Preiskategorien und verschiedenen Ausstattungsklassen bieten auch dem Harz - Urlauber ohne Wohnwagen und Zelt hervorragende Unterkunftsmöglichkeiten.

Homepage

E-mail