Benneckenstein - Der Winterspielplatz am Brocken

Benneckenstein Ortsinformationen

Benneckenstein

Ortsinformationen
Hotels & Pensionen
Ferienwohnungen
Ferienhäuser
Anfr. Benneckenstein
Anfrage Oberharz

Orte Harzkarte

Alexisbad Alexisbad
Allrode Allrode
Altenau Altenau
Altenbrak Altenbrak
Bad Grund Bad Grund
Bad Harzburg Bad Harzburg
Bad Lauterberg Bad Lauterberg
Bad Sachsa Bad Sachsa
Bad Suderode Bad Suderode
Ballenstedt Ballenstedt
Benneckenstein Benneckenstein
Blankenburg Blankenburg
Braunlage Braunlage
Clausthal Zellerfeld Clausthal-Zellerfeld
Dankerode Dankerode
Drübeck Druebeck
Elbingerode Elbingerode
Elend Elend
Friedrichsbrunn Friedrichsbrunn
Gernrode Gernrode
Goslar Goslar
Güntersberge Guentersberge
Hahnenklee Hahnenklee
Halberstadt Halberstadt
Harzgerode Harzgerode
Hasselfelde Hasselfelde
Herzberg Herzberg
Hohegeiss Hohegeiss
Ilfeld Ilfeld
Ilsenburg Ilsenburg
Riefensbeek Kamschlacken Kamschlacken
Königerode Koenigerode
Königshütte Koenigshuette
Langelsheim Langelsheim
Lautenthal Lautenthal
Lerbach Lerbach
Lonau Lonau
Mägdesprung Maegdesprung
Mandelholz Mandelholz
Meisdorf Meisdorf
Neudorf Neudorf
Neustadt Neustadt
Osterode Osterode
Pansfelde Pansfelde
Quedlinburg Quedlinburg
Rieder Rieder
Riefensbeek Riefensbeek
Rübeland Ruebeland
Scharzfeld Scharzfeld
Schierke Schierke
Seeland Seeland
Selketal Selketal
Sieber Sieber
Sophienhof Sophienhof
Sorge Sorge
Sankt Andreasberg St. Andreasberg
Steina Steina
Stiege Stiege
Stolberg Stolberg
Tanne Tanne
Timmenrode Timmenrode
Thale Thale
Torfhaus Torfhaus
Trautenstein Trautenstein
Treseburg Treseburg
Walkenried Walkenried
Wendefurth Wendefurth
Wernigerode Wernigerode
Wieda Wieda
Wildemann Wildemann
Wienrode Wienrode
Wippra Wippra
Wolfshagen Wolfshagen
Zorge Zorge

Als höchstgelegene Stadt Sachsen-Anhalts mit 563 m. ü. NN gehört Benneckenstein zum Landkreis Harz. Benneckenstein ist ein von Bergen und Fichtenwäldern umgebener Luftkurort und Wintersportplatz im Harz, angesiedelt auf einer Hochebene im oberen Rappbodetal.

Die Umgebung bietet eine Fülle reizvoller Landschaften, die durch gepflegte Wander- und Radwege erschlossen werden. Besonders schön sind die blühenden Bergwiesen in der warmen Jahreszeit, sie laden zum Wandern und Verweilen in der romantischen Natur ein.

 

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Benneckenstein im Jahre 1319 und die Stadtrechte wurden dem Ort 1741 von Friedrich dem II. verliehen. Der Name der Stadt Benneckenstein soll laut Sage aufgrund des Ausrufes einer alten, am Wegesrand mit ihrer Kiepe schlafenden Frau entstanden sein. Ein Jägersmann machte es sich, in der Annahme, er setze sich auf einen Stein, auf ihr bequem. "Benn eck en Stein?!" Vieles weitere Wissenswerte über Benneckenstein kann man in der Heimatstube und im Bahnhofsmuseum erfahren.


Sie wünschen Angebote unterschiedlicher Vermieter aus Benneckenstein und zusätzliche Informationen?
 
Anzahl Personen: Erwachsene  und: Kinder im Alter von:
 Wunschtermin: bis 
Vorname Name:
E-Mail:
Telefon:
Bitte tragen Sie die Zeichen aus der Grafik in dieses Feld: (Um Spam zu verhindern) Bitte nur einmal klicken!
Diese Anfrage wird direkt an die eingetragenen Gastgeber in Benneckenstein gesendet! © IA-K.de

 

Besuchen Sie auch unsere Sonderseiten zu folgenden Themen:
Aktuelle Pauschalen und Sonderangebote auch für Feiertage Angebote fürden Winterurlaub im Harz
Alle Harzer Campingplätze Aktuelles Wetter im Harz
Die Harzer Schmalspurbahnen Willkommen auf dem Brocken